Die besten Sehenswürdigkeiten in Petershagen

Petershagen im Herzen der Mühlenkunde und Mühlenerhaltung gilt als Juwel in Deutschland. Aber nicht viele Menschen wissen davon, und das ist es, was wir hier ändern wollen.

Petershagen ist auch als kreisabhängige Stadt im Landkreis Frille bekannt und beherbergt einen der größten Mühlenbauhöfe in ganz Deutschland.

In Petershagen befinden sich einige der ältesten Gebäude und Burgen Deutschlands. So ohne weiteres, hier sind die Top 3 der historischen Reiseziele, die Sie in Ihre Reiseroute aufnehmen müssen.

Schloss Bellevue

Die besten Sehenswürdigkeiten in Petershagen Schloss Bellevue - Die besten Sehenswürdigkeiten in Petershagen
Einige Leute verwechseln den Palast mit einem Königspalast und suchen Wachen. Wenn Sie auf dem Weg zur Siegessäule sind, halten Sie zuerst am Schloss Bellevue.

Dieser Palast ist eines der am besten erhaltenen Gebäude im Bezirk und ist ein beliebter Ausflugsort nicht nur für Touristen, sondern auch für die Einheimischen. Der grüne Hof, der ihn umgibt, ist sehr gepflegt, um den Ort makellos und immer angenehm zu machen.

Nikolaikirche

Die besten Sehenswürdigkeiten in Petershagen Nikolaikirche - Die besten Sehenswürdigkeiten in Petershagen
Ob Sie es glauben oder nicht, einige Leute nennen diesen Ort den St. Paul Dom von Deutschland. Die Nikolaikirche ist eine von dem legendären Handwerker Schinkel entworfene Kirche. Der Bau begann bereits 1830.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde die Kirche schwer beschädigt, konnte sich aber behaupten. Es ist wirklich einer der Überreste des Krieges, der den Test der Zeit bestand und siegreich war.

Für nur ein paar Dollar können Sie durch die Kirche streifen und die Schönheit ihres Äußeren und Inneren genießen. Dieses Wahrzeichen wird für immer ein Teil der Einheimischen sein.

Cathedral of St. Hedwig

Die besten Sehenswürdigkeiten in Petershagen Cathedral of St Hedwig - Die besten Sehenswürdigkeiten in Petershagen
Nein, nicht Hedwig von der Harry-Potter-Franchise. Die Einheimischen sagten, dass sie die Schönheit der Kathedrale voll und ganz schätzen würden, man müsse sie tagsüber und dann wieder nachts besuchen. Nun, das liegt daran, dass das Äußere, das ist, was der Kathedrale ihren Glanz verleiht.

Die Gemälde im Inneren sind auch nicht zu übersehen und sind die Werke einiger unbesungener Handwerker aus ganz Deutschland.

Diese drei Wahrzeichen dürfen Sie nicht verpassen, wenn Sie jemals nach Petershagen in Deutschland reisen! Besonders, wenn man Geschichte liebt.